Wenn GESTERN zu HEUTE wird

Von Ost nach West halt’s Datum fest

Das Motto meiner Weltreise war von Anfang an: Ab in den Süden und der Sonne hinter her. Ich wollte dem tristen Winter wenigstens einmal entkommen.

Der Sonne entgegen zu reisen, bedeutet immer in Richtung Osten zu steuern. Von Österreich aus ging es nach Indien, Thailand, Kambodscha, Vietnam, Indonesien, Australien und Fidschi. Bei jedem Wechsel der Zeitzone musste ich die Uhr vorstellen. Ich befand mich folglich immer in der „Zukunft“.

Pages

Subscribe to Elis on tour RSS